Staubentfernung

Die Richtlinie 94/9 / EG (ATEX ist ein normativer Schritt, der sowohl bei Geräten als auch bei Schutzsystemen erreicht wird. Diese Datengeräte sind von zentraler Bedeutung für den Einsatz in Bereichen, in denen Explosionsgefahren durch Methan oder Kohlenstaub bestehen. Diese Richtlinie ist eine Tatsache des Europäischen Parlaments und des Rates vom 23. März 1994.

Immerhin wurde es in seiner eigenen Rechtsordnung auf der Grundlage der Verordnung des Wirtschaftsministers vom 22.12.2005 geschlossen. OJ Nr. 263, Pos 2203 Hauptziel der Informationen ist zunächst die Angleichung der Rechtsvorschriften der Mitgliedstaaten an die Instrumente und Methoden des Datenschutzes für die Verwendung von Methan oder Kohlenstaub in explosionsgefährdeten Bereichen. Die Richtlinie gilt auch für Geräte sowie Schutzsysteme, die zur Verwendung in explosionsgefährdeten Bereichen bestimmt sind. Gleichzeitig ist zu beachten, dass der Hinweis gleichzeitig für Sicherheits-, Steuerungs- und Regelungsvorrichtungen gilt. Diese Geräte sind für den Einsatz außerhalb der besprochenen Zonen verfügbar, erreichen jedoch ein sicheres Begehen von Geräten und Schutzsystemen, die in der Nähe von explosionsgefährdeten Bereichen gewinnbringend eingesetzt werden.Es gibt Ausnahmen von der ATEX-Richtlinie. Das besprochene Testament bezieht sich unter anderem nicht auf Medizinprodukte, die an einem medizinischen Ort verwendet werden. Es wird auch nicht für Haushaltsgeräte, persönliche Schutzausrüstungen, Schiffe und Transportmittel verwendet.Dieser Akt der Europäischen Union hat spezifische Anforderungen, die in den einzelnen Normen festgelegt sind. Darüber hinaus klassifiziert die Kugel explosionsgefährdeten Bereichen, die den Verfügungen von 1999/92 / EG ATEX137 vom 16.12.1999 in Anhang I erhalten „um die Lese möglicherweise auf den Mindestanforderungen Abschnitte der explosionsfähigen Atmosphäre ausgesetzt zur Verbesserung der Sicherheit und des Gesundheitsschutzes der Arbeitnehmer.“Werkzeuge und Schutzsysteme können ein Problem anderer Richtlinien in Bezug auf andere Erscheinungsbilder sein und das Anbringen der CE-Kennzeichnung vorsehen. Dieses Zeichen sollte sichtbar, einfach und sicher sein.Die aktuelle Richtlinie wird durch die neue ATEX-Richtlinie 2014/34 / EU ersetzt. Sein am 20. April 2016.