Informationssystem

Viele unserer Unternehmen sind auf den Verkauf und das Hinzufügen von IT-Systemen zur Verwaltung von Catering-, Hotel- und Restaurantpunkten spezialisiert. In Bezug auf die Art der durchgeführten Aktivitäten gibt es Lösungen für kleine Räumlichkeiten sowie für eine größere Restaurantkette. Die Ausgaben werden in Beziehungen miteinander diskutieren oder mit & nbsp; ein Café, eine Pizzeria, ein Hotelrestaurant und vielleicht ein schneller Service nach Hause. Systeme für die Gastronomie werden immer beliebter. Immer seltener können wir eine gastronomische Tatsache finden, die keine Verkaufsunterstützungssoftware hat.

Das POS-System ist mit den modernsten Anwendungen für die Verwaltung eines Catering-Punktes identisch. In vielen polnischen Städten gibt es ein Netzwerk autorisierter Vertreter. Darüber hinaus bieten sie einen Service Point und Service für polnische Einheiten sowie für diejenigen, die als Teil einer individuellen Struktur oder Franchise viele gastronomische Faktoren in ganz Polen darstellen.

Hier ist ein Beispiel eines IT-Infrastrukturmodells für eine Cateringeinheit:

Es ist wirklich so konzipiert, dass die Komponenten dem Benutzer maximale Vorteile bieten. Ihre Integration und das Arbeiten an ähnlichen Datenbanken erhöhen die Effizienz, verbessern die Qualität des Kundendienstes, erleichtern die Berichterstellung und zählen die Einheit, unabhängig davon, ob es die einzige Restaurant- oder Restaurantkette gibt.

In letzter Instanz stellen wir das Unternehmen absichtlich nicht zur Verfügung, auf dessen Grundlage wir den Vorschlag an einen bestimmten Kunden richten. Nehmen wir an, die Lösung basiert auf einem integrierten System, das sowohl Kellner- und Barpositionen als auch die gesamte Lagerverwaltung bereitstellt. Das Programm kann mit einem Berührungsterminal und einem Magnetkartenleser, einer Kellnerkarte, einer Waage, einem Beleg- und Rechnungsdrucker, einem Steuerdrucker, einer Schublade, einem Getränkeausgabegerät usw. arbeiten. Alle arbeiten unter dem MS Windows-Betriebssystem in einer lokalen Konstruktion, d. Position mit Standard-PC-Ausrüstung.